Programm 2015

Mittwoch, 17.06.2015 bis Samstag, 20.06.2015

 

Das Deutsche Theater München veranstaltet eine Produktion von ConArte

Mi Carmen Flamenca

Compañia Flamenca Antonio Andrade

 

Tanzshow Mi Carmen Flamenca im Deutschen Theater München

 

Auch dieses Jahr bietet das Programm des Deutschen Theaters neben vielen Musical-Highlights, auch mitreißende Tanzshows. Passend zum Sommer bringt die temperamentvolle Flamenco-Produktion „Mi Carmen Flamenca“ das Feuer Andalusiens mitten ins Herz von München.

Antonio Andrade und seine Compañía Flamenca führen Bizets beliebte Oper „Carmen“ zurück zu ihren Wurzeln – dem Flamenco. Dabei verschmelzen die klassischen Themen wie selbstverständlich mit arabischen, Jazz-, Salsa- und Flamenco-Elementen. Eine dramatische Geschichte über eine Frau, die lieber in den Tod geht als zu lügen oder ihre Freiheit zu verleugnen – feurig, pur und leidenschaftlich.

* * * * *

„...Farbenprächtige Kostüme, zorniges Trommeln der Absätze und feurige Solotänze heizen dem Publikum ein. (...)So wechselhaft wie die Liebesgeschicht ist auch die Vielfalt der Tänze. (...) Dieses Feuer springt über, das Publikum bedankt sich mit tosendem Beifall. Ein Fest für die Sinne“ (Berliner Kurier)

„...Eine Carmen, wie sie sich Georges Bizet nicht, wie sie sich kein Mann besser hätte ausmalen können. (...) Echte Leidenschaft“ (Süddeutsche Zeitung)

* * * * *

 

Für die Vorstellungen vom 17.-20. Juni möchten wir Ihnen einen exklusiven Rabatt von 20% auf den ursprünglichen Ticketpreis anbieten. Dieser ist buchbar...

... an unserer Tageskasse | Schwanthalerstraße 13 | 80336 München | Mo-Sa: 10-19 Uhr

... telefonisch unter der der Sonderrufnummer 089-55 234-333

... online unter https://dt-webshop.muenchenticket.net/?actioncode=CarmenTanz20#event-31114

* * * * *


Wir würden uns freuen, Sie anlässlich des Gastspiels von „Mi Carmen Flamenca“ als Gast im Deutschen Theater begrüßen zu dürfen.

Deutsches Theater München Betriebs-GmbH

Schwanthalerstraße 13 • Aufgang II • 80336 München
Kontakt Saskia Listle, Annemarie Kane gruppen@deutsches-theater.de